Wir verwenden Cookies. Sie können in unseren Cookie-Einstellungen widersprechen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. Wir verwenden Cookies. Cookie-Einstellungen, Datenschutzerklärung

Flughafen Münster/Osnabrück nutzt AnyDesk

Flughafen Münster/Osnabrück plane

Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ist ein internationaler Verkehrsflughafen in Nordrhein-Westfalen. Neben Linienflügen zu deutschen und internationalen Drehkreuzen starten hier vor allem Touristikflüge in beliebte Urlaubsregionen in ganz Europa. Im Jahr 2016 zählte der Flughafen 787.000 Passagiere und 15.200 Tonnen Luftfracht. Inklusive der Flüge über das General Aviation Terminal, also der allgemeinen Luftfahrt, kamen so 34.500 Starts und Landungen zusammen.

Francisco Rodriguez ist der IT-Leiter in der FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH, die den Flughafen betreibt. „Wir betreuen als IT-Dienstleister nicht nur die Verwaltungsmitarbeiter des Flughafens, sondern auch viele externe Kunden“, beschreibt er seinen Aufgabenbereich. Die FMO Gruppe beschäftigt zur Zeit rund 430 Mitarbeiter. Insgesamt befinden sich etwa. 1.200 Arbeitsplätze am Standort FMO. Dazu gehören Reisebüros, Mietwagenstationen und Einkaufsmöglichkeiten, von denen etliche von der flughafeneigenen IT-Abteilung betreut werden.

AnyDesk hat das Problem der Datensicherheit lösen können.”

Die Supportaufgaben bewältigt die IT-Abteilung mittels Remote-Desktop-Software. Damit wird aus der IT-Zentrale auf die entfernten Computer zugegriffen, um sie mit aktuellen Daten zu versorgen. „Dabei hatten wir immer die Problematik, dass wir auch auf sensible Daten zugreifen müssen“, berichtet Rodriguez. Die Flughafenverwaltung, aber auch die Rechner der externen Kunden, dürfen keiner Gefahr ausgesetzt werden, die vom Internet ausgeht, seien es Hackerangriffe oder Wirtschaftsspionage. Die Sicherheit der sensiblen Daten war die wichtigste und zugleich auch größte Herausforderung bei der Evaluierung einer geeigneten Software.
Flughafen Münster

Früher hatten wir eine Zeit lang das Produkt eines anderen Anbieters benutzt, aber das konnten wir nicht auf unseren Servern einsetzen.

Diese Autonomie von AnyDesk ist es, die auch Francisco Rodriguez und die IT-Abteilung des Flughafens Münster/Osnabrück überzeugt hat: „Im Flugbetrieb geht es um Sicherheit und Zuverlässigkeit. Deshalb haben wir uns für AnyDesk Enterprise zur Fernsteuerung unserer Computer entschieden. Und auch unsere externen Kunden sind zufrieden.“

AnyDesk Enterprise läuft nun seit 2016 auf den Computern des Flughafens Münster/Osnabrück – und alle sind zufrieden: die Shops, Reisebüros und Mietwagenbetreiber, die Mitarbeiter der Flughafenverwaltung und nicht zuletzt Francisco Rodriguez, der mit AnyDesk Enterprise die richtige Lösung für die Aufgabenstellung seiner IT gefunden hat.

„Erst AnyDesk hat das Problem der Datensicherheit lösen können. Mit AnyDesk Enterprise haben wir jetzt volle Kontrolle über sämtliche Daten, mit denen wir in Berührung kommen, und können ihre Sicherheit durch unsere eigenen Netze garantieren.“ Denn AnyDesk Enterprise lässt sich in die eigene Netz- und Serverarchitektur eines abgeschotteten Unternehmensnetzwerks implementieren. Das System lässt sich völlig autark betreiben, ohne jeden Kontakt mit Web-Clouds oder anderen Internetressourcen.

Zum Newsletter anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um von Zeit zu Zeit über Sonderangebote, Produkte und Veranstaltungen von AnyDesk informiert zu werden.