Wir verwenden Cookies. Sie können sie in unserem Cookie-Einstellungen ablehnen und deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzerklärung. Wir verwenden Cookies. Ablehnen hier: Cookie-Einstellungen. Weitere Informationen hier: Datenschutzerklärung.
Help Center +49 711 217 246 705 or +1 647 946 8937 my.anydesk.com

Wie man Betrug bei Fernzugriffen vermeidet

Erfahren Sie, was Sie tun können, um sich vor Cyberkriminalität zu schützen

AnyDesk wird von Millionen von IT-Fachleuten auf der ganzen Welt genutzt, um sich aus der Ferne mit den Geräten ihrer Kunden zu verbinden und bei technischen Problemen zu helfen. Betrüger können jedoch versuchen, AnyDesk (oder jede andere Fernzugriffssoftware) zu missbrauchen, um sich mit Ihrem Computer zu verbinden und Daten, Zugangscodes und sogar Geld zu stehlen.

Zwei einfache Regeln, um kein Betrugsopfer zu werden

#1. Regel Nummer eins

Erlauben Sie niemandem, den Sie nicht kennen, jemals Zugriff auf Ihre Geräte.

#2. Regel Nummer zwei

Geben Sie niemals Online-Banking-Anmeldedaten oder Passwörter an Dritte weiter.

Wie kann man Betrüger erkennen?

Je mehr Sie über Betrüger und deren Vorgehensweise wissen, desto besser sind Sie geschützt.

Was Betrüger tun

Wenn jemand Unbekanntes Sie bittet, auf eines Ihrer Geräte zuzugreifen, und Sie auffordert, eine bestimmte Software herunterzuladen: Seien Sie vorsichtig! Sie laufen Gefahr, Opfer eines Betrugs per Fernzugriff zu werden.
In der Regel rufen diese Kriminellen an und berichten von einem Computer- oder Internetproblem, das sie entdeckt haben, und bieten Hilfe an. Sie geben wahrscheinlich an, für ein bekanntes Unternehmen wie Microsoft oder sogar Ihre Bank zu arbeiten.
Vertrauen Sie niemals einem Anruf, den Sie nicht erwartet haben!
Vertrauen Sie nicht der angebotenen „Hilfe“, die Sie nicht angefordert haben!
Keine Bank oder Firma wird Sie am Telefon auffordern, Software herunterzuladen!

Was Sie tun können

Betrüger haben es im Grunde auf Ihr Geld abgesehen.
Sollte jemand, der per Fernzugriff auf Ihr Gerät verbunden ist, Sie dazu auffordern, sich in Ihr Bankkonto einzuloggen oder Sie um Passwörter bitten, ist dies aller Wahrscheinlichkeit nach ein Betrüger. Folgen Sie diesen Anweisungen nicht! Auch wenn derjenige behauptet, dass Sie ihm eine Bezahlung schulden, weil er Ihnen bei einem Problem geholfen hat, vertrauen Sie ihm nicht. Sie haben nicht um diese „Hilfe“ gebeten.
Nicht vergessen! Sollte Ihnen etwas komisch vorkommen, können Sie jederzeit:
Ein Telefonat sofort beenden, indem Sie auflegen.
Fernzugriff stoppen, indem Sie das Gerät ausschalten.

Was zu tun ist, wenn Betrüger am Werk sind

Schritt 1

Melden Sie den Betrug Ihren Dienstleistern (z. B. Bank, Kreditkarteninstitut, Online-Bezahlsysteme)

Schritt 2

Ändern Sie alle Passwörter zu Konten, die möglicherweise gefährdet

Schritt 3

Lassen Sie Ihr Gerät von einem IT-Fachmann überprüfen

Schritt 4

Melden Sie den Betrug bei Ihren örtlichen Behörden

Ich vermute, Opfer eines Betrugs geworden zu sein.

Jetzt melden

Tutorial: Wie man einen Betrug erkennt

Was Sie tun können, um einen Betrug zu erkennen

Tutorial: Wie man einen Betrug erkennt

Mehr entdecken

Frau arbeitet mit Headset am Laptop

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Wenn Sie mit AnyDesk Opfer von Betrügern wurden, reichen Sie hier einen Bericht ein.

Scam Concept

Blog: Betrug vermeiden

Erfahren Sie, was Sie tun können, um nicht von Betrügern hereingelegt zu werden.

Home Office Lösung

Sicher von zu Hause arbeiten

Finden Sie heraus, wie sicher es ist, mit AnyDesk von zu Hause aus zu arbeiten.

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten, Tipps und mehr